OneSense ist zertifiziert für IBM PureSystems.

In Zusammenarbeit mit dem IBM Innovation Center in Ehningen konnte ein Application Pattern von OneSense für IBM PureSystems entwickelt werden. Somit bietet OneSense ebenfalls einen gänzlich neuen Komfort und Wirtschaftlichkeit der IT durch integrierte Expertise, kompromislose Integration und Automatisierung im Betrieb.

           
OneSense ist unter den ersten Applikationen, die von der IBM für die Nutzung auf den PureSystems zertifiziert wurden. Kunden haben damit die Möglichkeit, alle OneSense Geschäftsanwendungen mit minimalem Aufwand zu installieren, zu testen und den Test in eine produktive Nutzung zu überführen.

Alle technische Voraussetzungen, sowohl für eine one-klick-Installation auf Basis der leistungsfähigen IBM-Infrastruktur, als auch für den späteren Betrieb, sind im Rahmen der Zertifizierung geschaffen worden.


Kunden haben damit die Möglichkeit, alle OneSense Geschäftsanwendungen mit minimalem Aufwand zu installieren und durch integrierte Elastizität und Virtualisierungsfunktionen auch als Cloud-Lösung zur Verfügung zu stellen - zur Verbesserung der geschäftlichen Flexibilität bei gleichzeitiger Kostensenkung.

Die auf IBM PureSystems verfügbare Geschäftsanwendung zum Beteiligungsmanagement auf Basis von OneSense 2.0 bietet eine Fülle von Funktionen, die alle Arbeitsabläufe im Beteiligungsmanagement sicher abdecken. Highlights sind:

  • Volle Historisierung aller Dateneingaben
  • Automatische Errechnung von Quoten
  • Automatische Erzeugung von Berichten und Meldungen im Beteiligungsmanagement, auch für Banken (KWG Meldewesen)
  • Verwaltung von Gesellschaften, Anteilen, Gremien, Mandaten und allen anderen beteiligungsrelevanten Objekten
  • Vollständige Erweiterbarkeit und Anpassbarkeit

Mehr Informationen zu IBM PureSystems: